Feridun Zaimoglu
Feridun Zaimoglu
Mein neustes Buch Aktuelles
 
 
 
 
 
Feridun Zaimoglu - Evangelio Die Geschichte der Frau
Roman

400 Seiten, gebunden mit SU

ISBN: 978-3-462-05230-5
Erschienen am: 20.02.2019
Deutschland 24,00 €
Österreich 24,70 €
Kiepenheuer & Witsch
 

Shortlist - Nominierung für den Preis der Leipziger Buchmesse 2019

Ausstellungen:
Dauerausstellung:
GALERIE RICHTER
Niederstraße 19
24321 Lütjenburg
www.galerie-richter.de
Lesungen:
Termine zu den aktuellen Lesungen finden Sie unter
www.kiwi-verlag.de
 

 

in literarisches Abenteuer, ein großer Gesang, ein feministisches Manifest: Feridun Zaimoglus neuer Roman ist ein unverfrorenes Bekenntnis zur Notwendigkeit einer neuen Menschheitserzählung – aus der Sicht der Frau.

Dieses Buch erzählt eine unerhörte Geschichte. Es lässt zehn außerordentliche Frauen zur Sprache kommen vom Zeitalter der Heroen bis in die Gegenwart. Es sind Menschen, deren Sicht auf die Dinge nicht überliefert wurde. Weil Männer geboten, die Wahrheit tilgten und die Lüge zur Sage verdichteten. Diesen Frauen war es vorbehalten, schweigend unsichtbar zu bleiben oder dekorativ im Bild zu stehen. Doch nun sprechen sie – klar und laut, wie eine abgefeuerte Kugel.

Feridun Zaimoglu zeigt sich in seinem neuen Roman erneut als ein Meister der Vielstimmigkeit. Was ihm dabei gelingt, ist ein regelrechtes Wunder. Die Figuren dieses Buches klingen nicht nur lebendig – sie werden es: von Antigone über Judith bis Valerie Solanas. Kraftvoll, poetisch und subversiv. Kein Friedensangebot. Keine Schmeichelei. Tabula Rasa!


 
 
Galerie Richter, Marc Richter, Lütjenburg